Presse


2016

November 2016

GAULT MILLAU 2017

4  Trauben


2015er Graacher Domprobst Riesling Spätlese feinherb

Mit 94 Punkten zum besten feinherben Riesling Deutschlands gewählt!

5 weitere Weine in den Top 10 der besten Weine.

 

„…Hätten wir mehr als eine Kollektion des Jahres vergeben können, wäre der Traditionsbetrieb von der Mosel mit dabei gewesen. Welche Eleganz und Trinkigkeit bei jedem Wein!“

 

Johannes Selbach hat die Vorgaben der Natur in 2015 optimal genutzt. Hier ist ein ganz großer Jahrgang entstanden. Dies sind Rieslinge der feinsten, traditionellen Art Machart. Die Verbindung des Weinausbaus im Holzfass mit hoher Feinheit ist auf dem Höhepunkt angekommen. Hier gibt es keinen schwachen Weine, schon die trockenen Rieslinge sind eine Bank: der Kabinett zart schmelzig und fein gerundet, der Schlossberg Bömer mit dichtem Kern und Charakter. Die feinherbe Spätlese aus dem Domprobst gehört zu den besten ihrer Kategorie bundesweit. Und dann die fruchtigen Rieslinge: die Kabinette feinwürzig und herzhaft, wunderbare alte Schule, die zarttraubige Sonnenuhr Spätlese mit Tiefe und Länge, die elegante Schlossberg Spätlese mit Schliff und perfekt eingebundener Säure. Die Phalanx von sage und schreibe acht Auslesen beweist die Größe des Jahrgangs. Domprobst, Anrecht, Schmitt, Rotlay und die Sonnenuhr ** sind geradezu trinkanimierende Süßweine, wie sie nur an der Mosel entstehen können.



November 2016

EICHELMANN 2017

4 Trauben


Nachdem er bereits 2014 eine ganz starke Kollektion auf die Flasche gebracht hatte, kann Johannes Selbach diese Leistung 2015 wiederholen. Eindrucksvoll ist, wieder einmal, die Klasse der Basisweine. Ein ungemein saftiger, kräuterwürziger und straffer Literwein führt das Sortiment an – an diesem Riesling könnten sich viele Weingüter, nicht nur an der Mosel, ein Beispiel nehmen. Der trockene Kabinett ohne Lagenbezeichnung spinnt den Faden weiter, ist geradlinig, präzise, fest und animierend. Die beiden trockenen Spitzen sind auf ihre Art faszinierend: Die Spätlese aus der Sonnenuhr ist etwas zugänglicher als der Bömer, der hingegen noch etwas mehr Potenzial zeigt. Sehr fein mit Kräuter- und Kernobstnoten präsentiert sich der halbtrockene Kabinett, frisch und verspielt, der feinherbe Ur-Alte Rebenzeigt Schmelz und faszinierende Länge. Feinste Frucht mit Anklängen an Apfel und Birne zeigt auch der Schlossberg-Kabinett, der erstaunlich wenig süß ist und viel Spiel aufweist. Sein Pendant aus der Sonnenuhr besitzt mehr Süße, zeigt Noten von Apfel, auch etwas Cassis. Eine stoffige, herrlich frische und animierende Schlossberg-Spätlese ist die rechte Überleitung zur 1 Stern-Spätlese aus der Sonnenuhr mit fast rauchiger Frucht ,Noten von Steinobst, reifem Apfel und verblüffender Fülle – man könnte sie auch als Auslese einstufen. Schließlich die offiziellen Auslesen: Kühle Apfelfrucht besitzt die aus dem Domprobst, unruhig, fast rauchig ist jene aus dem Schlossberg(1 Stern). Die Rotlay-Auslese zeigt saftige Steinobstfrucht, Anklänge an Pfirsichhaut und Kräuter, dazu viel Tiefe und erstaunliche Länge sowie einen Touch exotischer Frucht, der Schmitt-Riesling ist nicht weniger vielschichtig, könnte sogar noch zulegen. Eine grandiose Zwei Sterne-Auslese und die Trockenbeerenauslese (sehr klar, fein, mit heller, an kandierte Birnen erinnernde Frucht) krönen das Sortiment. Wieder einmal überzeugt die Selbstverständlichkeit, mit der Johannes Selbach die Herausforderungen eines jeden Jahrgangs bewältigt.

 


Oktober 2016

MOSEL FINE WINES Issue No. 32

The independent Review for Mosel Riesling” By Jean Fisch and David Rayer"

2015Zeltinger Himmelreich Weissburgunder TBA96
2015Zeltinger Sonnenuhr Riesling Trockenbeerenauslese 96
2015 Zeltinger Himmelreich Riesling Auslese Anrecht94
2015Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese **94
2015Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese Rotlay 94
2015Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese *94
2015Graacher Domprobst Riesling Auslese93+
2015Zeltinger Schlossberg Riesling Auslese Schmitt93+
2015Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese93+
2015Wehlener Sonnenuhr Riesling Auslese93
2015Zeltinger Schlossberg Riesling Auslese *93
2015Bernkasteler Badstube Riesling Auslese92
2015Bernkasteler Badstube Riesling Spätlese92
2015Zeltinger Schlossberg Riesling Kabinett92
2015Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett92
2015Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese92
2015Graacher Domprobst Riesling Spätlese Feinherb Alte Reben91
2015Zeltinger Schlossberg Riesling Spätlese91
2015Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese Feinherb Ur-Alte Reben90+
2015Zeltinger Himmelreich Riesling Kabinett Trocken 90
2015Zeltinger Schlossberg Riesling Trocken Bömer90
2015Zeltinger Himmelreich Riesling Kabinett Halbtrocken89+


Juni 2016

WINE ADVOCATE eRobertParker

2014Zeltinger Himmelreich Riesling Spätlese ANRECHT
90 


März 2016

MOSEL FINE WINES Issue No. 30

The independent Review for Mosel Riesling” By Jean Fisch and David Rayer"

SEKT HIGHLIGHTS

2013 Selbach-Oster Riesling Sekt Brut  90+ Pts

Very attractive nose of grapefruit, lime, melon, white fruits and mint leads to an elegant, fresh and easy feel on the palate with the mousse still quite sharp and in need of a little bit of rest. The finish is lively with just a hint of creaminess to round off the whole wine. This is a very nicely Sekt which only needs a bit of rest to develop its inner balance, and could then prove to be even better than expected. 2017-2020+

 

März 2016

WINE ADVOCATE eRobertParker


2014Graacher Domprobst Riesling Spätlese91
2014Graacher Domprobst Spätlese feinherb Alte Reben 93
2014 Selbach-Oster Riesling Kabinett89
2014Wehlener Sonnenuhr Riesling Kabinett 90
2014Zeltinger Himmelreich Riesling Spätlese ANRECHT 93
2014Zeltinger Himmelreich Kabinett halbtrocken91
2014Zeltinger Riesling Kabinett trocken89
2014Zeltinger Schlossberg Riesling Auslese SCHMITT95
2014Zeltinger Schlossberg Riesling Kabinett91
2014Zeltinger Schlossberg Riesling Spätlese91
2014Zeltinger Schlossberg Riesling Spätlese*92+
2014Zeltinger Sonnenuhr Spätlese trocken "R"92
2014Zeltinger Sonnenuhr Auslese ROTLAY94+
2014Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett92
2014Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese92
2014Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese*93
2014Zeltinger Sonnenuhr Spälese feinherb Ur-Alte Reben94
2014Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese trocken90


2015


November 2015

EICHELMANN 2016

4 ½ STERNE

Selbach-Oster wird im Eichelmann 2016 ausgezeichnet als "Weltklasse-Weingut“


Eine ganz starke Kollektion hat Johannes Selbach auch 2014 auf die Flasche gebracht, das Einstiegsniveau ist enorm hoch. Außer einer breiten Selbach-Oster Palette an Rieslingen konnten wir auch zwei Weißburgunder verkosten: Der Gutswein ist frisch, fruchtbetont, sehr reintönig im Bouquet, ist harmonisch und fruchtbetont im Mund, der Pinot Blanc zeigt gute Konzentration, feine Würze, ist saftig und füllig, besitzt viel Substanz – spannend. Den Riesling-Reigen eröffnet der geradlinige trockene Kabinett, die Sonnenuhr- Spätlese ist wunderschön reintönig, Highlight im trockenen Segment ist ganz klar die R-Spätlese, die konzentriert und füllig ist, saftig, harmonisch und lang. Auch der halbtrockene Kabinett ist sehr gut, die feinherbe Spätlese von uralten Reben ist saftig bei viel Substanz. Beeindruckend ist dann die Kabinett-Riege: Deutlich unterschiedlich jeder Wein, lebendig, frisch, verspielt – es lebe die Leichtigkeit. Einen Steigerungslauf bieten die Spätlesen: Schlossberg klar und zupackend, Sonnenuhr füllig und saftig, die Sterne-Sonnenuhr mit herrlich viel Frucht und Substanz, noch konzentrierter, komplexer die Sterne-Schlossberg-Spätlese, reintönig und lang. Drei Einzellagen- Auslesen komplettieren die Kollektion: Anrecht würzig und eindringlich, besitzt herrlich viel Frucht und Substanz, Rotlay noch konzentrierter, zeigt gelbe Früchte, besitzt viel reife Frucht, Schmitt, unser Favorit, zeigt gelbe Früchte und Orangen, ist fruchtbetont und konzentriert, besitzt viel Substanz, gute Struktur und Frische. Eine spannende, sehr eigenständige Kollektion



GAULT MILLAU 2016

4 Trauben


… Von den feinherben gefallen uns die Alten Reben aus der Zeltinger Sonnenuhr am besten: ein dichter und trinkanimierender Wein. Die fruchtsüßen Kabinette aus Schlossberg und Sonnenuhr haben eine kühle und würzige Art. Selbach stellte zudem ein ganzes Füllhorn an fruchtigen Spätlesen vor, wobei der Schlossberg sowohl in der normalen als auch in der Ein-Stern-Variante punkten kann. Aber auch der Graacher Domprobst spielt ganz vorne mit. Allerdings sind es alles Weine, die Luft und Zeit benötigen, um sich entfalten zu können. An der Spitze steht die Auslese Schmitt mit kühler und feiner Art. 


Oktober 2015

MOSEL FINE WINES No. 29

The independent Review for Mosel Riesling” By Jean Fisch and David Rayer"


Johannes Selbach was all smile and visibly happy, even if the story he had to tell about the harvest conditions was far from rosy: “The last two vintages even taught an old dog like me new tricks! 2014 was the most expensive harvest of my life. We started early on September 26, not with the Weissburgunder harvest, but with a painstaking pre-harvest (discarding unclean grapes) of Riesling and were expecting a normal autumn when the rain and warm weather hit in and basically annihilated all our efforts. The old vines withstood the adverse conditions better, which meant that we could harvest them late. However, at the end of the harvest, we had to throw away about half of the fruit, even in some of our oldest vineyards. The need for selections means that the sugar levels are not that high, hardly above 90° Oechsle for our Spätlese and 100° Oechsle for our three blockharvested single-parcel wines. We tried to produce some BA (there was botrytis) but eventually gave up as we couldn’t get clean and pure enough fruit. At the end, it proved a s*** work but one with a soothing result: The wines taste great!” The Estate produced essentially its usual portfolio of wines, which includes again the block-harvested Zeltinger Sonnenuhr “Rotlay” (this was not produced in 2013). Also, as of this year, the Estate will put the word Auslese back on the label of its three block-harvested wines (even if the word will read Spätlese on the Schmitt in 2014 due to a technical error at the moment of declaration). The portfolio does however not include any Zeltinger Schlossberg “Bömer” in 2014. The amount of work put in by Johannes Selbach and his team may have been painful, but the results are worth it! The Estate produced a classic portfolio of wines, very much in the precise, clean and yet intense style of the Selbach-Oster house with many highlights including in particular the superb Zeltinger Sonnenuhr Spätlese Trocken as well as a gorgeous Zeltinger Schlossberg Kabinett (generally the Schlossberg wines seem to have slightly the edge over the Sonnenuhr ones in 2014).

2014

Zeltinger Schlossberg Riesling Auslese “Schmitt”94
2014Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese* 93
2014Zeltinger Schlossberg Riesling Spätlese*92+
2014Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese “Rotlay”92
2014Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese trocken92
2014Zeltinger Schlossberg Riesling Kabinett91+
2014Zeltinger Schlossberg Riesling Spätlese91+
2014Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese91
2014Graacher Domprobst Riesling Spätlese90
2014Wehlener Sonnenuhr Riesling Kabinett90
2014Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese Feinherb “Ur” Alte Reben90
2014Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese trocken „R“90
2014Zeltinger Himmelreich Riesling Spätlese “Anrecht”89+
2014Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett89+
2014Graacher Domprobst Riesling Spätlese Feinherb Alte Reben89
2014Selbach-Oster Pinot Blanc Trocken*88
2014Zeltinger Himmelreich Riesling Kabinett halbtrocken88
2014Selbach-Oster Weissburgunder trocken87
2014Zeltinger Riesling Kabinett trocken87




März 2015

WINE ADVOCATE eRobertParker 


2012 Zeltinger Schlossberg Riesling Spatlese 90
2012 Selbach-Oster Pinot Blanc trocken ** 91
2012  Zeltinger Himmelreich Riesling Anrecht 91
2012 Zeltinger Schlossberg Riesling Spatlese Trocken 91
2012 Zeltinger Schlossberg Riesling Kabinett 92
2012 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese 92
2012 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spatlese Trocken 92
2012 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spatlese 92+
2012 Zeltinger Schlossberg Riesling Auslese * 93
2012 Zeltinger Schlossberg Riesling Schmitt 93
2013 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spatlese 93
2012 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spatlese Halbtrocken UR-Alte Reben 93
2013 Zeltinger Himmelreich Riesling Anrecht 93+
2013 Zeltinger Schlossberg Riesling Schmitt 94
2013 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese ** 94
2012 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Rotlay 94
2013 Graacher Domprobst Riesling Auslese * 95
2013 Zeltinger Schlossberg Riesling Trockenbeerenauslese 97


Februar  2015


DER FEINSCHMECKER 2015

FFFF  (4 von 5 Punkten)


Nur ein Prozent Weißburgunder kultiviert der Betrieb von Johannes und Barbara Selbach, doch aus dieser Rebsorte gelingen Kellermeister Klaus-Rainer Schäfer respektable, feinfruchtige und sortentypische Weine, wie sie im Burgunderbereich selten an der Mosel zu finden sind. Der Fokus des Weinguts liegt auf klassischem Riesling, und dabei vor allem auf den restsüßen Gewächsen. Die fanden wir aktuell sehr gelungen, beginnend bei den schlanken Kabinett-Weinen aus der Zeltinger Sonnenuhr bis hin zur wunderbar saftigen und komplexen Auslese aus dem Graacher Domprobst. Extrakt und Länge stehen sich hier auffällig gut gegenüber, ein Riesling, der sicher noch Potenzial für einige Jahre hat.


Probiert:

2013 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett

2013 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese

2013 Anrecht Zeltinger Himmelreich Riesling

2013 Schmitt Zeltinger Schlossberg Riesling

2013 Graacher Domprobst Riesling Auslese*

2013 Weißburgunder trocken






2014


Dezember 2014

WINE SPECTATOR  „Bruce Sanderson decanted“

 My 2014 Wine Highlights


 …. Two German Rieslings caught my attention for their ripe honeyed citrus and stone fruit flavours, floral accents and lush textures. Selbach-Oster’s Riesling Spätlese Mosel-Saar-Ruwer Zeltinger Sonnenuhr 2001 is much better than the 92-point score I gave it on release in 2002, and one of the better 2001s I have had this year…


November 2014

EICHELMANN 2015

4 ½ STERNE

Auszeichnung als Weingut des Jahres, Beste Edelsüße Kollektion Deutschlands.


GAULT MILLAU 2015

4 Trauben


WINE SPECTATOR

2013 Selbach-Oster Riesling Kabinett 88 Pts.
2013 Zeltinger Schlossberg Riesling Kabinett88 Pts.
2013Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett90 Pts.
2013Zeltinger Schlossberg Riesling Auslese* 91 Pts.
2013 Zeltinger Schlossberg Riesling Spätlese 93 Pts.

Oktober 2014

WINE SPECTATOR

2012 Zeltinger Schlossberg Riesling Auslese* 92 Pts. 
2012Graacher Himmelreich Riesling Spätlese 92 Pts. 

Mai 2014

WINE SPECTATOR

2012 Selbach-Oster Riesling Kabinett 88 Pts.
2012Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett 88 Pts.
2012 Selbach-Oster Riesling Spätlese 89 Pts.
2012 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese trocken 89 Pts.
2012 Zeltinger Schlossberg Riesling Spätlese 89 Pts.
2012 Bernkasteler Badstube Riesling Spätlese 90 Pts.
2012 Zeltinger Schlossberg Riesling Kabinett90 Pts.
2012 Zeltinger Sonnenuhr Riesling ROTLAY90 Pts.
2012 Zeltinger Himmelreich Riesling ANRECHT92 Pts.
2012Zeltinger Schlossberg Riesling SCHMITT92 Pts.
2012 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese*91 Pts.

Mai 2014

MOSEL FINE WINES

The independent Review for Mosel Riesling” By Jean Fisch and David Rayer"

 

Selbach-Oster is one of the household and best-known names in the Mosel, turning out great fruity-styled wines year-in year-out for decades now. Yet we feel that the Estate made a quantum leap in terms of quality in its dry and off-dry wines in 2012. We want to highlight in particular the Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese Feinherb "Ur" Alte Reben, which proved a superb success and one of the great off-dry wines in the vintage! Read more about this wine and the overall very successful collection by Selbach-Oster in Issue No 23 published in October 2013.

 

2012er Zeltinger Sonnenuhr

Riesling Spätlese Feinherb

"Ur" Alte Reben                  92 Pts.

 

This wine was made from very old vines ("ur-alte" means extremely old) situated in Kackert, one of the best parcels in the Sonnenuhr which had been the pride of the historic Freiherr von Schorlemer Estate for nearly a century. The wine immediately impresses one with a silky and refined nose of orchard fruits, grapefruit and fine spices. The feel on the palate is intense, yet superbly multi-layered and the finish is just so elegant and fresh. This is a real little stunner in the making and one which could gain from some bottle age. 2014-2022+

 

2013

November 2013

HANDELSBLATT NR. 241

Selbach-Oster auch dieses Jahr wieder unter den 100 besten deutschen Weingütern.


DER KLEINE JOHNSON WEINFÜHRER 2014

4 Sterne

Sehr gewissenhaft arbeitender Erzeuger in Zeltingen; gehört zur Spitzenklasse der Mittelmosel. Bereitet auch Wein aus zugekauften Trauben, die Gutsabfüllungen sind aber am besten.


EICHELMANN 2014

4 ½ STERNE

Jahr für Jahr fallen die Rieslinge von Selbach-Oster selbst in umfangreichen Moselverkostungen auf: Sie bestechen durch ihre Eleganz und Reintönigkeit, und somit wirkt die Süße niemals vordergründig: Klassische Mosel-Rieslinge!...

Sehr stimmig präsentiert sich das trockene Segment im Jahrgang 2012. Der Literriesling ist frisch und klar wie auch der Weißburgunder, der Pinot Blanc** besitzt viel reife Frucht und viel Substanz, ist aber doch etwas allzu süß. Die trockenen Spätlesen besitzen Kraft und Struktur, die aus dem Schlossberg mehr Substanz. Der halbtrockene Reigen beginnt mit einem feinen Kabinett und bietet dann zwei fülli-ge, saftige feinherbe Spätlesen von alten Reben, die aus der Substanz und Länge.

Die süßen Spätlesen und Auslesen zeigen sehr hohes Niveau. Die Spätlese aus dem Domprobst ist faszinierend reintönig, harmonisch und elegant, gefällt und ein klein wenig besser als die aus der Son-nenuhr, obwohl diese von Johannes Selbach mit einem Sternchen versehen wurde. Auch die beiden Auslesen sehen wir in etwa gleichauf, sie besitzen herrlich viel Frucht und viel Substanz, sind dabei harmonisch, elegant und lang. Dazu gibt es einen duftigen Eiswein, der in der Frucht an eingelegte süße Aprikosen erinnert, viel Substanz und viel Biss besitzt. 

GAULT MILLAU 2014

4 Trauben

Mit seinen Weinen aus den Kleinstparzellen „Anrecht“, „Schmitt“ und „Rotlay“ hat Johannes Selbach uns mit dem Jahrgang 2012 ein feines Trio beschert, das als Qualitätswein vermarktet klare Züge von Auslesestilistik in sich trägt, liegen die Mostgewichte doch im Bereich um die 100Oe. Der „Anrecht“ entstammt dem Zeltinger Himmelreich und ist geprägt von kraftvoller Struktur, wohingegen der „Sch-mitt“ aus dem Zeltinger Schlossberg anspruchsvoller auftritt und in sich noch verschlossen erscheint. Der „Rotlay“ Zeltinger Sonnenuhr wirkt, als besäße er die höchste Reife, die fein von einer pikanten Orangenaromatik begleitet wird. So viel Eigenständigkeit bei drei Auslesen hat uns gut gefallen...  

April 2013

WINE ADVOCATE eRobertParker

2011 Weissburgunder trocken 89 Pts.
2011 Riesling trocken87 Pts.
2011 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett trocken(91-92)
2011 Zeltinger Schlossberg Riesling Spätlese trocken 90 Pts.
2011 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese trocken 89 Pts.
2011 Zeltinger Schlossberg Riesling trocken BÖMER 91 Pts.
2011 Riesling feinherb 88 Pts.
2011 Zeltinger Himmelreich Riesling Kabinett halbtrocken 92 Pts.
2011Riesling Spätlese feinherb ALTE REBEN 90 Pts.
2011 Graacher Domprobst Riesling Spätlese feinherb (92-93) 
2011Zeltinger Schlossberg Riesling Kabinett90 Pts.
2011 Wehlener Sonnenuhr Riesling Kabinett88 Pts.
2011 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett90 Pts.
2011 Selbach-Oster Riesling Spätlese88 Pts.
2011 Saar Riesling Spätlese J. & H. Selbach89 Pts.
2011Bernkasteler Badstube Riesling Spätlese90 Pts.
2011 Zeltinger Schlossberg Riesling Spätlese92 Pts.
2011Wehlener Sonnenuhr Riesling Spätlese91 Pts.
2011 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese90 Pts.
2011 Graacher Domprobst Riesling Spätlese90 Pts.
2011Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese93+ Pts.
2011Zeltinger Himmelreich Riesling ANRECHT94 Pts.
2011 Zeltinger Sonnenuhr Riesling ROTLAY91+? Pts.
2011 Zeltinger Schlossberg Riesling SCHMITT93 Pts.
2011 Zeltinger Himmelreich Riesling Auslese**90 Pts.
2011 Zeltinger Schlossberg Riesling Auslese**94 Pts.
2011 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese**94 Pts.

März 2013

WINE SPECTATOR

2011 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett  89 Pts.
2011 Zeltinger Schlossberg Riesling Auslese 92 Pts.


FRANZOSENPOST- DER FRANZOSE

GROßE KUNST - WEINGUT SELBACH-OSTER

Zum einfachen „Wegsaufen“ ist Johannes Selbachs Riesling Spätlese feinherb „Alte Reben“ eigentlich viel zu schade. Die perfekte Balance von Süße und Säure, das subtile Zusammenspiel von feiner Frucht und Mineralität sind große Kunst. Andererseits möchten wir den sehen, der von diesem mund-füllenden, cremigen Weißen einen Rest in der Flasche lässt. Dieser Wein ist so sexy, dass selbst Heilige die Beherrschung verlieren.

2012

Dezember 2012

DER FEINSCHMECKER 2013

FFFF  (4 von 5 Punkten)

...durch die vorbildlichen fruchtsüßen Qualitäten. Hier stimmen die Parameter, Süße, Frucht und Säu-re stehen in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander. Dazu zeigen die Rieslinge aus Zeltinger und Graacher Lagen feine mineralische Noten, die für Eleganz sorgen.   Probiertips:

- 2011 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett
- 2011 Graacher Domprobst Riesling Spätlese
- 2011 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese** 

November 2012

MONDO / EICHELMANN 2013

4 ½ STERNE

2011 sind die trockenen und halbtrockene Weine wieder deutlich stärker. Die trockene Spätlese aus der Sonnenuhr präsentiert sich reintönig, fruchtbetont und zupackend, noch kraftvoller ist der „Bö-mer“ aus dem Schlossberg, besitzt Fülle, herrlich viel Frucht und Substanz. Der halbtrockene Kabi-nett ist frisch und zupackend, die „feinherbe“ Spätlese von alten Reben ist frisch, reintönig und zu-packend, besitzt gute Struktur und Substanz. Der süße Reigen wird mit zwei feinen, frischen, wunder-schön eleganten Kabinettweinen eröffnet. Die Spätlese aus der Sonnenuhr zeigt viel Würze und Konzentration, ist füllig, harmonisch, wunderschön reintönig. Ein klein wenig besser hat uns noch die Domprobst-Spätlese gefallen: Sie ist frisch und zupackend, kraftvoll und doch elegant, wunderschön lang. Eine Steigerung hinsichtlich Konzentration bringt der „Anrecht“, ist herrlich füllig, stoffig und kraftvoll bei viel Substanz und Länge. Ähnlich kraftvoll und stoffig ist der Rotlay-Riesling, enorm wür-zig, präzise und nachhaltig. Schließlich wurden uns noch zwei 2-Sterne-Auslesen vorgestellt und obwohl beide deutlich unterschiedlich ausfallen, fällt uns diese Entscheidung schwer. Die Sonnenuhr-Auslese zeigt eingelegte süße Aprikosen im Bouquet, viel Konzentration, ist füllig & saftig im Mund, wunderschön harmonisch und lang. Die Himmelreich-Auslese ist würziger, stoffig, besitzt viel Sub-stanz und Kraft, gute Fülle und Harmonie.


GAULT MILLAU 2013

4 TRAUBEN

... Auch 2007 zeigte Selbach eine rundum solide Leistung und die 2008er Reihe war durch die Bank überzeugend. Der Jahrgang 2009 war sogar noch besser gelungen. Aus allen Kategorien stellte Selbach mustergültige Weine vor. Angeführt wurde die außergewöhnliche Kollektion von feinen edelsüßen Rieslingen, an der Spitze die äußerst konzentrierte TBA aus dem Himmelreich. Aus dem Jahrgang 2010 stellt Selbach eine überaus stimmige Kollektion vor mit Stärken vor allem bei den Auslesen. An der Spitze stand eine ungewöhnliche Trockenbeerenauslese vom Weißburgunder mit betörendem, sortentypischem Duft.

  Der Jahrgang 2011 bringt nun eine durchweg solide Leistung. Neben den fruchtigen Spätlesen überzeugen wieder einmal die Auslesen mit exotischem Touch. Und an der Spitze stehen überragende Edelsüße. Neben der hochkonzentrierten TBA mit grandioser Säure wurde einer der raren 2010er Eisweine erzeugt, der vielleicht der beste des Jahrgangs bundesweit ist. 



April 2012

WINE SPECTATOR

2010 Selbach-Oster Riesling Spätlese 92 Pts.
2010 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese* 93 Pts.
2010 Zeltinger Himmelreich Riesling „ANRECHT“ 92 Pts.
2010 Zeltinger Schlossberg Riesling „SCHMITT“90 Pts.
2010 Zeltinger Sonnenuhr Riesling „ROTLAY“91 Pts.




Februar 2012

WINE ADVOCATE eRobertParker

2010 Selbach-Oster Riesling QbA feinherb87 Pts.
2010 Zeltinger Schlossberg Riesling QbA trocken 88 Pts.
2010 Selbach-Oster Riesling Weissburgunder QbA trocken 89 Pts.
2010 Selbach-Oster Riesling Kabinett 86 Pts.
2010 Zeltinger Himmelreich Riesling Kabinett halbtrocken91 Pts.
2010 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett91 Pts.
2010 Zeltinger Schlossberg Riesling Kabinett91 Pts.
2010 Selbach-Oster Riesling Spätlese 88 Pts.
2010 Graacher Domprobst Riesling Spätlese 92 Pts.
2010 Zeltinger Schlossberg Riesling Spätlese 92 Pts.
2010 Wehlener Sonnenuhr Riesling Spätlese* 91 Pts.
2010 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese* 92 Pts.
2010 Zeltinger Himmelreich Riesling „ANRECHT“ 91 Pts.
2010 Zeltinger Schlossberg Riesling „SCHMITT“92 Pts.
2010 Zeltinger Sonnenuhr Riesling „ROTLAY“93 Pts.
2010 Bernkasteler Badstube Riesling Auslese 90 Pts.
2010 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese* 95 Pts.
2010 Wehlener Sonnenuhr Riesling Auslese** 91 Pts.
2010 Zeltinger Schlossberg Riesling Auslese** 92 Pts.
2010 Zeltinger Himmelreich Riesling Eiswein* 91-92 Pts.
2010 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Beerenauslese 89-90+ Pts. 
2010 Zeltinger Himmelreich Weissburgunder TBA 95 Pts. 
2010 Zeltinger Sonnenuhr Riesling TBA 94-95+ Pts. 



2011

November 2011

MONDO / EICHELMANN 2012

4 ½ STERNE

Jahr für Jahr fallen die Rieslinge von Selbach-Oster selbst in umfangreichen Moselverkostungen auf: Sie bestechen durch ihre Eleganz und Reintönigkeit, und somit wirkt die Süße niemals vordergründig: Klassische Mosel-Rieslinge!

Die 2008er waren frisch, saftig und rassig. 20

09 brachte mit dem „Anrecht“ und den beiden „Schmitt“-Weinen drei jeder auf seine Art spannende Rieslinge, die alle mit Auslesemostgewichten gelesen wurden. Die Kabinettweine präsentieren sich feingliedrig, die süßen Spitzen sehr reintönig, die trocke-nen Weine etwas zurückhaltender als gewohnt. Ähnlich das Bild auch 2010: Die trockenen Weine sind etwas allzu verhalten, die Spät- und Auslesen glänzen wie gewohnt mit Reintönigkeit und Eleganz.

GAULT MILLAU 2012

4 Trauben

...Auch die 2008er Reihe war durch die Bank überzeugend. Der Jahrgang 2009 war sogar noch bes-ser gelungen. Aus allen Kategorien stellte Selbach mustergültige Weine vor. Angeführt wurde die außergewöhnliche Kollektion von feinen edelsüßen Rieslingen, an der Spitze die äußerst konzentrier-te TBA aus dem Himmelreich. Aus dem Jahrgang 2010 stellt Selbach nun eine überaus stimmige Kollektion vor mit Stärken vor allem bei den Auslesen. An der Spitze steht eine ungewöhnliche TBA vom Weißburgunder mit betörendem, sortentypischem Duft.

März 2011

WINE SPECTATOR

2009 Zeltinger Sonnenuhr Kabinett89 Pts.
2009 Selbach-Oster Riesling Kabinett87 Pts.
2009 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese94 Pts.
2009 Zeltinger Riesling Spätlese93 Pts.
2009 Graacher Domprobst Riesling Spätlese93 Pts.
2009 Zeltinger Himmelreich Riesling „Anrecht“93 Pts.
2009 Selbach-Oster Riesling Spätlese92 Pts.
2009 Zeltinger Sonnenuhr Riesling „Rotlay“91 Pts.
2009 Bernkasteler Badstube Riesling Spätlese91 Pts.
2009 Zeltinger Schlossberg Riesling trocken „Schmitt“90 Pts.

2010

Dezember 2010

WINE ADVOCATE eRobertParker #192

2009 Bernkasteler Badstube Riesling Eiswein AP #3990 Pts.
2009 Bernkasteler Badstube Riesling Eiswein Samstag AP #47(92-93+) Pts.
2009 Bernkasteler Badstube Riesling Spätlese92 Pts.
2009 Graacher Domprobst Riesling Auslese92 Pts.
2009 Graacher Domprobst Riesling Spätlese93 Pts.
2009 Zeltinger Schlossberg Riesling Auslese92 Pts.
2009 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese92 Pts.
2009 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Auslese 3 star96 Pts.
2009 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Beerenauslese95 Pts.
2009 Zeltinger Himmelreich Junior Riesling Eiswein93 Pts.
2009 Selbach-Oster Riesling Kabinett88 Pts.
2009 Zeltinger Himmelreich Riesling Kabinett halbtrocken91 Pts.
2009 Selbach-Oster Riesling Spätlese88 Pts.
2009 Selbach Riesling Saar Spätlese88 Pts.
2009 Wehlener Sonnenuhr Riesling Spätlese(91-92) Pts.
2009 Wehlener Sonnenuhr Riesling Auslese Two Star91 Pts.
2009 Selbach-Oster Weissburgunder Kabinett trocken88 Pts.
2009 Zeltinger Himmelreich Riesling Anrecht93 Pts.
2009 Zeltinger Himmelreich Weissburgunder Beerenauslese94 Pts.
2009 Zeltinger Riesling trocken Blauschiefer88 Pts.
2009 Zeltinger Schlossberg Riesling Schmitt95 Pts.
2009 Zeltinger Schlossberg Riesling Spätlese92 Pts.
2009 Zeltinger Schlossberg Riesling Spätlese trocken(91-92) Pts.
2009 Zeltinger Schlossberg Riesling trocken90 Pts.
2009 Zeltinger Schlossberg Riesling trocken Schmitt91 Pts.
2009 Zeltinger SONNENUHR Riesling Trockenbeerenauslese98 Pts.
2009 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett91 Pts.
2009 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Rotlay94 Pts.
2009 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese90 Pts.
2009 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese trocken90 Pts.

November 2010

HANDELSBLATT NR. 320

Selbach-Oster auch dieses Jahr wieder unter den 100 besten deutschen Weingüter


MONDO / EICHELMANN

5 Sterne

Jahr für Jahr fallen die Rieslinge von Selbach-Oster selbst in umfangreichen Moselverkostungen auf: Sie bestechen durch ihre Eleganz und Reintönigkeit, und somit wirkt die Süße niemals vordergründig: Klassische Mosel-Rieslinge!

2007 überzeugte voll. Die 2008er waren frisch, saftig und rassig. 2009 bringt mit dem „Anrecht“ und dem „Schmitt“-Weinen drei jeder auf seine Art spannende Rieslinge, die alle mit Auslesemostgewich-ten gelesen wurden. Die Kabinettweine präsentieren sich feingliedrig, die süßen Spitzen sehr reintö-nig.

GAULT MILLAU 2011

4 Trauben

... Auch die 2008er Reihe ist durch die Bank überzeugend. Der Jahrgang 2009 ist sogar noch besser gelungen. Aus allen Kategorien stellt Selbach mustergültige Weine vor. Das gilt für den trockenen Spitzenwein aus dem Schlossberg, genannt „Schmitt“, genauso wie für den saftig animierenden Kabi-nett aus der Zeltinger Sonnenuhr. Mit einer tollen Rieslingfrucht präsentiert sich die Spätlese aus dem Domprobst. Angeführt wird die außergewöhnliche Kollektion von feinen edelsüßen Rieslingen, an der Spitze die äußerst konzentrierte Trockenbeerenauslese aus dem Himmelreich...


DER FEINSCHMECKER

FFFF (4 von 5 Punkten)

Gelungen sind im 2009er Sortiment nicht nur die geradlinigen trockenen Spätlesen, son-dern auch die halbtrockenen und restsüßen Weine. Animierende und frische Säure verleiht der feinen Süße Dynamik und prägt damit den unnachahmlichen Mosel-Stil.   - Probiertips:

- 2009 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese trocken
- 2009 Zeltinger Schlossberg Riesling QbA trocken
- 2009 Zeltinger Himmelreich Riesling Kabinett halbtrocken
- 2009 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett
- 2009 Graacher Domprobst Riesling Spätlese

Mai 2010

WINE ADVOCATE

2008 Zeltinger Himmelreich Riesling Kabinett halbtrocken 92 Pts. 
2008 Wehlener Sonnenuhr Riesling Kabinett 92 Pts. 
2008 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett 92 Pts. 
2008 Zeltinger Himmelreich Riesling Spätlese "Anrecht" 94 Pts. 
2008 Zeltinger Schlossberg Riesling Spätlese 93 Pts. 
2008 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Spätlese 91 Pts. 
2008 Zeltinger Sonnenuhr Riesling "Rotlay" 92 Pts. 
2008 Zeltinger Schlossberg Riesling "Schmitt" 93 Pts. 

März 2010

WINE SPECTATOR

2008 Wehlener Sonnenuhr Riesling Kabinett 91 Pts.
2008 Zeltinger Sonnenuhr Riesling Kabinett 90 Pts.